Loading

Gasometer Oberhausen

=> Die Ausstellung zeigt neben der großen, sich drehenden Erdkugel im Zentrum des Zylinders, auf der über ständig wechselnde Projektionen unterschiedliche Phänomene dargestellt werden, einzigartige großformatige Fotografien und packende Filmausschnitte, aber sie hält uns den Spiegel vor und macht betroffen. => PiP's

DSC02268
DSC02271
Visible by: Everyone
(more information)

More information

Visible by: Everyone

All rights reserved

Report this photo as inappropriate

20 comments

LotharW said:

Toll, Volker das ist noch immer auf meinem Plan. Viele Grüße, Lothar
2 months ago ( translate )

Ruesterstaude replied to LotharW:

Lohnt sich bestimmt, Lothar – vielleicht auch zusammen mit dem Schloss Oberhausen – vielleicht sehen wir uns auch mal wieder?
Viele Grüße aus Mülheim!
2 months ago ( translate )

Boarischa Krautmo said:

gut.
2 months ago ( translate )

Ruesterstaude replied to Boarischa Krautmo:

Danke!
2 months ago ( translate )

Ko Hummel said:

Haben wir auch noch vor.
2 months ago ( translate )

Ruesterstaude replied to Ko Hummel:

Siehe oben bei Lothar, Ko!
2 months ago ( translate )

Percy Schramm said:

Das hört sich ja sehr interessant an. Die Wirkung von Ausstellungen im Gasometer ist wirklich phänomenal. Viele Grüße - auch an Gabi - aus dem Nordosten an die Ruhr.
2 months ago ( translate )

Ruesterstaude replied to Percy Schramm:

Ist es auch, Norbert, aber auch sehr bedrückend!
Liebe Grüße zurück!
2 months ago ( translate )

Schussentäler said:

sehr interessante Serie
2 months ago ( translate )

Ruesterstaude replied to Schussentäler:

Danke, Reinhard!
2 months ago ( translate )

* ઇઉ * said:

Wonderful insights into this exhibition, Volker!

Just the sight of the shot with the selectively indicated environmental sins makes concerned.
If one goes beyond that into the detail, I feel cold chills run down my spine.
2 months ago

Ruesterstaude replied to * ઇઉ *:

Vielen Dank, * ઇઉ *! Ja, schon dieses Bild macht betroffen. Erst recht, wenn du die vielen anderen Bilder dort sehen könntest: verwüstete Landschaften, hungernde Eisbären, verwaiste Affen–Kinder, Wilddiebe neben getötetem Elefanten, den blutigen Stoßzahn triumphierend in die Höhe haltend, vermülllter Meeresboden, weggeschwemmte Erde, die vorher vom Permafrost gehalten wurde und und und. Der Schauer im Rücken kommt jedes Mal wieder, wenn du daran denkst.
2 months ago ( translate )

Gudrun said:

Ah, die Ausstellung sieht spanned aus! Ich hatte dort nur das mit dem Matterhorn gesehen.
2 months ago ( translate )

Ruesterstaude replied to Gudrun:

Ja, Gudrun, spannend und erschreckend. Du fragst dich anschließend, ob die Erde noch eine Zukunft hat.
2 months ago ( translate )

* ઇઉ * replied to Ruesterstaude:

I see the situations and images you describe almost every day. They not only imprint themselves, but burn themselves into my innermost being. The only comforting thing is that more and more people are committing themselves to nature conservation.
2 months ago