Loading

Another Madonna

A little known, very steep descent from the Dolomites Hut (Eats Tyrol, Austria) back to the parking lot Klammbrückl, the starting point of the tour.

~~~~~

Ein wenig bekannter, sehr steiler Abstieg von der Dolomitenhütte (Osttirol, Österreich) zurück zum Parkplatz Klammbrückl, dem Ausgangspunkt der Tour.

~~~~~

The Way Back View Back

~~~~~

The Madonna (see PiP) The Madonna Madonna di Rio Secco (1)
Via Ferrata Madonna Madonna di Rio Secco (1) | Madonna di Rio Secco
Visible by: Everyone
(more information)

More information

Visible by: Everyone

All rights reserved

Report this photo as inappropriate

7 comments

neira-Dan said:

comme chez moi , la religion reste très présente
7 weeks ago ( translate )

Daniela said:

Beau travail *** Le 15 août, ce sera sa fête *****
7 weeks ago ( translate )

Bergfex said:

Irgendwer steigt hier wohl regelmäßig hoch, um die Blumen zu gießen.
Unglaublich, oder?
7 weeks ago ( translate )

Ruesterstaude said:

Der Abstieg scheint gut gepflegt zu sein, sowie die Blumen. – Sind das auch Blumen oben auf der Felsspitze? Sieht etwas merkwürdig aus!
7 weeks ago ( translate )

Bergfex replied to Ruesterstaude:

Nein, dort sind es polierte Boule-Kugeln an einem massiven Eisenring, die in der Sonne glitzern. Schau Dir mal das PiP an. Blumen könnte dort niemand gießen. der Aufstieg zu der Bergsptze dauert 2 Stunden (von der Hütte), bzw. 5 Stunden (vom Tal).
7 weeks ago ( translate )

Proxar said:

sehr schöne Serie!
7 weeks ago ( translate )

Trudy Tuinstra said:

very beautiful
6 weeks ago ( translate )