Loading

Christchurch Cathedral- before the quake

10 years ago, on 22.02.2011, the Christchurch quake killed 185 people and destroyed vast parts of the inner city including the Cathedral. Whereas most of the city has been rebuilt, the cathedral still isn't finished.
en.wikipedia.org/wiki/2011_Christchurch_earthquake
The main photo and 1st note show the cathedral in its original state, the 2nd and 3rd note were taken 9 months after the quake when the CBD still was a red zone.

Vor genau 10 Jahren, am 22.02.2011, kostete das Erdbeben von Christchurch 185 Menschenleben und zerstörte weite Teile der Innenstadt einschließlich der Kathedrale. Während das Stadtzentrum weitgehend wiederaufgebaut ist, ist die Kathedrale noch immer nicht ganz wiederhergestellt.
de.wikipedia.org/wiki/Christchurch-Erdbeben_vom_Februar_2011
Das Hauptfoto und 1.PiP zeigen die Kathedrale im früheren Zustand, 2. und 3. PiP sind 9 Monate nach dem Beben entstanden, als die Innenstadt noch als rote Zone abgesperrt war.



Visible by: Everyone
(more information)

More information

Visible by: Everyone

All rights reserved

Report this photo as inappropriate

50 comments

Jaap van 't Veen said:

Impressive interior;visited there many years ago.
Safe and healthy week Gudrun.
11 days ago

Gudrun replied to Jaap van 't Veen:

Thank you, Jaap! I feel privileged having seen the cathedral intact, it was in a very sad state after the quake.
11 days ago

Walter 7.8.1956 said:

Sehr spannende Bilder, von einem Ort an dem das unfassbar Grausame wirklichkeit wurde.
Schön Festgehalten, und Danke auch für die Information dazu!!
11 days ago ( translate )

Gudrun replied to Walter 7.8.1956:

Danke vielmals, Walter! Wenn man liest, dass nur die hohen erdbebensicheren Baustandards dort eine weitaus schlimmere Katastrophe verhindert haben, dann wird einem für Basel angst und bange....
11 days ago ( translate )

©UdoSm said:

An dieses Beben erinnere ich mich gut, da wir damals in Sorge waren um unsere Reiseleiterin, die uns wochenlang durch Australien begleitet hat. Gott sei Dank ist ihr in ihrem Wohnort in Christchurch nichts geschehen...
11 days ago ( translate )

Gudrun replied to ©UdoSm:

Herzlichen Dank, Udo! Die meisten Todesopfer gab es in älteren Hochhäusern, aber ansonsten sind die Baustandards in NZ extrem streng und haben Schlimmeres verhindert. Wenn ich lese, dass von europäischen Städten bei vergleichbarer Bebenstärke nichts mehr übrig wäre...
11 days ago ( translate )

Annemarie said:

ohhhhhhhh
impressive.
11 days ago

Gudrun replied to Annemarie:

Thanks a lot, Annemarie!
11 days ago ( translate )

Malik Raoulda said:

Admirable et bien rendue ..!
Bonne semaine.
11 days ago ( translate )

Gudrun replied to Malik Raoulda:

Merci beaucoup, Malik!
11 days ago ( translate )

Aschi "Freestone" said:

Ich bin zu Spät gekommen :-(
www.ipernity.com/doc/aschi.rusterholz.freestone/46247544/in/album/1027184
So sah es ein Jahr später aus!
11 days ago ( translate )

Gudrun replied to Aschi "Freestone":

Schönen Dank, Aschi! Es war ein schrecklicher Anblick, durch den Bauzaun hat man die Kathedrale kaum noch gesehen, so ganz ohne Turm, ein Trümmerhaufen....
11 days ago ( translate )

Ulrich John said:

Tolle Aufnahme, Gudrun ! Hab ne schöne Woche und bleib gesund !
11 days ago ( translate )

Rosalyn Hilborne said:

You have captured the interior beautifully Gudrun. What a terribly frightening event the earthquake was. I remember it well. Quite a job to rebuild such a building!
11 days ago

FotoArt said:

Ich finde es immer sehr schön, wenn Kirchen eine Helligkeit ausstrahlen, so wie hier.
11 days ago ( translate )