Loading

Le Magicien...

Eine Skulptur des belgischen Künstlers Guillaume Bijl im öffentlichen Raum der Stadt Esch-sur-Alzette.

Hier der offizielle Text der Kurators der Ausstellung, mit deepl in die deutsche Sprache gebracht:
"Guillaume Bijl wurde Mitte der 1970er Jahre mit einer Reihe von ikonischen Werken bekannt, in denen er auf verwirrende Weise Umgebungen von Geschäften nachstellte. Indem er diese Orte des gewöhnlichen Lebens in den Bereich der Kunst übertrug, provozierte er eine kritische Distanz zur Konsumgesellschaft.
Das Spiel mit der Illusion steht auch im Mittelpunkt der Skulptur Der Zauberer. Das ikonische Zauberkunststück der Levitation wird hier von einem Mann und einer Frau ausgeführt, die hyperrealistisch dargestellt werden. Doch hier ist der Künstler der wahre Illusionist, denn durch einen Trick, der an den des Zauberers anknüpft, ist er in der Lage, diesen zerbrechlichen Moment in der langen Zeit der Skulptur einzufrieren."
Visible by: Everyone
(more information)

More information

Visible by: Everyone

All rights reserved

Report this photo as inappropriate

39 comments

Steve Bucknell said:

Good to see this example of his interesting work. He has a fascinating oeuvre by the looks of it. Just a taste of his theoretical concerns intrigues me. For example:

Irony is one of the defining characteristics of postmodernism. But has it now fallen victim to an ironic twist of fate? Has it exhausted its own repertoire or is it still a meaningful strategy, a necessary aspect of our culture, or perhaps even a powerful weapon with which to defend ourselves against fundamentalist world pictures? Where and how is irony understood?

- From the catalogue of his exhibition The Fate of Irony.
2 months ago

Jean-Paul replied to Steve Bucknell:

Thx alot Steve Bucknell for these additional explanations, helping to understand the work of Guillaume Bijl.
2 months ago

Diana Australis said:

I love this….a fascinating sculpture, and well photographed
2 months ago

Jean-Paul replied to Diana Australis:

Thx Diana!
2 months ago ( translate )

Anton Cruz Carro said:

Colorful and curious image. Kind regards, Anton.
2 months ago ( translate )

Jean-Paul replied to Anton Cruz Carro:

Merci Anton!
2 months ago ( translate )

Jaap van 't Veen said:

Amazing work; well captured.
Enjoy your weekend.
2 months ago ( translate )

Jean-Paul replied to Jaap van 't Veen:

thx alot Jaap, I wish youu a great weekend too!
2 months ago

Edna Edenkoben said:

Die junge dame im gelben kleid hat die magie aber eindeutig besser drauf als der magier. Der macht ja gar nix, der steht nur da und guckt mit abwesendem blick in die gegend... ;-)))

Tolles foto, sowas gefälllt mir immer gut :-)
2 months ago ( translate )

Jean-Paul replied to Edna Edenkoben:

Er strahlt halt seine Magierkunst aus, aber ich glaube auch dass die Frauen die besseren Magier sind, sie können Männer oft wunderbar einlullen (im verführerischen Sinn des Wortes) :D
Merci Edna!
2 months ago ( translate )

Delirium said:

vielen dank für bild und info
2 months ago ( translate )

Jean-Paul replied to Delirium:

Danke dir auch für den Gruppenvorschlag!
2 months ago ( translate )

Günter Klaus said:

Eine ganz tolle Szene wird da wieder gegeben lieber Jean-Paul,ich mag solche Magien auch immer,toll kommt das in deiner Aufnahme rüber :))

Wünsche noch ein schönes Adventwochenende,ganz liebe Grüße Güni :))
2 months ago ( translate )

Jean-Paul replied to Günter Klaus:

Ganz lieben Dank Günter, ich bin auch begeistert von solchen Künsten (und ihren Urhebern) und bin froh, dass diese Aufnahme dir gefällt.
Liebe Grüsse nach Österreich und dir ein schönes Wochenende!
2 months ago ( translate )

Léopold said:

Une Fée en Talons Hauts, c'est le cas de le dire !
2 months ago ( translate )