Loading

HFF - The "Bavarian Sea" (PiPs)

Chiemsee - Von Gletschern geformt:

"Während der Eiszeit vor ca. 10.000 bis 20.000 Jahren flossen riesige Eisströme durch die Alpentäler in Richtung Norden, der Inn-Gletscher schob sich durch das heutige Inntal weit in das Alpenvorland hinaus. Sein „kleiner Bruder“, der Prien-Gletscher, schürfte das Priental aus. Parallel dazu schob sich der Chiemsee-Gletscher durch das Tal der Tiroler Achen ebenfalls in Richtung Norden.

Diese Eismassen füllten die Täler fast bis zu den Gipfeln aus; als einer der wenigen ragte der Hochfelln mit seinen 1.674 m aus dem Eisstrom heraus. Die Eiszungen transportierten im Eis gewaltige Mengen an Gesteinsmaterial. Im flachen Alpenvorland, wo das Eis auseinander floss, sammelte sich das mitgeschleppte Gestein am Eisrand. Es entstanden wallförmige Schuttmassen, die Moränenwälle, die heute als Hügelketten die Landschaft prägen. Die Ratzinger Höhe westlich von Rimsting ist ein solcher Moränenwall, durch den Inn- und Chiemseegletscher getrennt wurden. Auch die von weitem sichtbare Barockkirche von Höslwang steht auf einem rund 600 m hohen Moränenhügel, beides sind heute schöne Aussichtspunkte mit Blick über die Moränenzüge und die zahlreichen Seen. 17 größere und kleine Seen gehören allein zum Naturschutzgebiet Eggstätter-Hemhofer Seenplatte. Sie liegen in dem Gebiet, in dem Inn- und Chiemsee-Gletscher aneinander stießen. Dabei wurden riesige Eisblöcke abgetrennt und unter Moränenschutt begraben.

Beim Abschmelzen dieser so genannten Toteisblöcke entstanden Einsenkungen, die vom Grundwasser gefüllt wurden. Auch der Chiemsee ist ein Überbleibsel der Eiszeit. Der Chiemsee-Gletscher schürfte dort, wo er die Alpen verließ, ein tiefes Becken aus, das sich beim Abschmelzen des Gletschers mit Wasser füllte. Ursprünglich erstreckte sich der See bis zum Fuß der Alpen, sein Spiegel lag 19 m höher als heute. Im Rahmen einer von der Chiemseeagenda angebotenen Naturführung kann man sich auf die Suche nach dem alten Seeufer machen."
Visible by: Everyone
(more information)

More information

Visible by: Everyone

All rights reserved

Report this photo as inappropriate

35 comments

Berny said:

Sehr schöne Serie!
HFF und ein großartiges Wochenende, Claus-Peter!
7 weeks ago ( translate )

©UdoSm said:

Eine ganz tolle Serie zum Lago del Chiemo...
7 weeks ago ( translate )

Jaap van 't Veen said:

Beautiful series.
Thank you for the interesting note.
HFF and stay well.
7 weeks ago

Nora Caracci said:

superb series !!!
HFF & HWE !
7 weeks ago ( translate )

tiabunna said:

A great series and interesting notes. HFF and best wishes for the weekend.
7 weeks ago

Percy Schramm said:

Wunderschöne Serie - und es gibt ihn also doch, den Sonnenschein. HFF, wünsche Dir ein sonniges Wochenende, Claus-Peter !
7 weeks ago ( translate )

Stephan Fey said:

HFF und ein gutes Wochenende!
7 weeks ago ( translate )

Roger (Grisly) said:

A superb series of interesting images
HFF and a lovely weekend.
7 weeks ago ( translate )

╰☆☆June☆☆╮ said:

Lovely.
Nice to catch up again ;-)
7 weeks ago

Herb Riddle said:

A very nice set of photos from this Lake. I still have an LP from the 'Chiemsee Duo' Volks Musik Gruppe, from many years ago. Well done.

HFF, enjoy your weekend in safety. Herb
7 weeks ago

Xata said:

Fine series, Claus-Peter, HFF
7 weeks ago ( translate )

J.Garcia said:

A great series and interesting notes, Claus-Peter!
HFF and pleasant WE, too!
7 weeks ago

Christa1004 said:

Sehr interessant, diese Ausführungen über die Entstehung des Chiemsees, mit tollen Fotos dekoriert. HFF Claus-Peter.
7 weeks ago ( translate )

Annemarie said:

wonderful!
7 weeks ago ( translate )

Annemarie said:

HFF evening!
7 weeks ago ( translate )