Loading

Huhn des Waldes - Chicken of the Woods - Poulet des bois

Kürzlich entdeckte ich bei einer Wanderung durch einen Buchen-Mischwald einen Pilz, der schon auf größere Entfernung wegen seiner Größe (im unteren Teil knapp 40 cm!) und seiner leuchtend gelb-orangen Färbung zu sehen war. Es war wie ich daheim herausbekam der Gemeine Schwefelporling (Laetiporus sulphureus), ein gefährlicher Baumparasit, der aggressiv das Holz zerstört und letztlich zum Absterben des Baums führt. In diesem Fall war die Parasitierung sehr stark, denn auf der anderen Seite des Baumstamms befand sich noch zusätzlich ein mächtiger Pilzkörper.
Wikipedia informierte mich, dass junge, saftige Exemplare gegessen werden können und nach Huhn schmecken. Entsprechende Rezepte existieren im Internet. Deswegen der Name „Chicken of the Woods“ ("Huhn des Waldes") für diesen Pilz im Englischen Sprachraum.
de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner Schwefelporling.
www.dailyvegan.de/2018/05/15/chicken-of-the-woods-das-huhn-des-waldes
Recently, while hiking through a mixed beech forest, I discovered a mushroom that could be seen from a great distance because of its size (almost 40 cm in the lower part!) and its bright yellow-orange color. It was, as I found out at home, the sulphur polypore (Laetiporus sulphureus), a dangerous tree parasite that aggressively destroys the tree trunk and ultimately leads to the death of the tree. In this case, the parasitization was very strong, because there was also a massive mushroom body on the other side of the tree trunk.
Wikipedia informed me that young, juicy specimens can be eaten and taste like chicken. Corresponding recipes exist on the internet. Hence the name "Chicken of the Woods" for this mushroom in the English-speaking world.
Visible by: Everyone
(more information)

More information

Visible by: Everyone

All rights reserved

Report this photo as inappropriate

12 comments

uwschu said:

Würde ich bestimmt nicht essen wollen, da bleib ich lieber bei den mir bekannten Sorten des Waldes
4 weeks ago ( translate )

Jaap van 't Veen said:

Natural artwork, well captured.
4 weeks ago ( translate )

Günter Klaus said:

Da hast du eine sehr schöne Entdeckung von diesen Baumpilz gemacht lieber Reinhold,für den Baum wieder nicht so gut,bin immer wieder fasziniert,dass du immer alle Namen findest:))

Wünsche noch ein schönes Wochenende,ganz liebe Grüße Güni:))
4 weeks ago ( translate )

cammino replied to Günter Klaus:

Gelernt ist gelernt ;)
4 weeks ago ( translate )

Ulrich John said:

Ein schönes Exemplar hast du da entdeckt, Reinhold !
4 weeks ago ( translate )

©UdoSm said:

Ob sowas giftig ist...?
4 weeks ago

cammino replied to ©UdoSm:

Siehe meinen Text oben!
4 weeks ago ( translate )

Josiane Dirickx said:

Que la nature est belle !
4 weeks ago ( translate )

Anton Cruz Carro said:

The whimsical and varied world of mushrooms always fascinating. All the best, Anton.
4 weeks ago

Percy Schramm said:

Welch eine Farbe ...
4 weeks ago ( translate )

Eva Lewitus said:

Hast Du den Baum retten können? Hast Du den Pilz versucht? Oder ist der schon zu alt?
4 weeks ago ( translate )

trester88 said:

Wunderschöne Farbe!
2 weeks ago ( translate )