Loading
Brockenwanderung am 04.03.2017 im Rahmen des Pano/Iper/Flickr-Treffens
Die grundsätzliche Idee kann man unter www.ipernity.com/group/2247036/discuss/183436
lesen. Hier habe ich noch einige ergänzende Infos. Wer Bildfahrpläne lesen kann, für den sagt diese Grafik schon alles, 2017-01-02 21 57 14-Bildfahrplan der Brockenbahn Winter 2015 2016 mit Zugfahrern und Wanderern für alle anderen diese Zusammenfassung:
Wir nehmen den Zug 8933 um 9:40 Uhr ab Wernigerode nach Schierke (an10:42 Uhr) und wandern von dort auf den Brocken. Da wir den Bahnparallelweg nehmen, haben wir auf der Strecke eine Reihe von Zugbegegnungen, unter anderem auch mit dem "Traditionszug", in dem dann die anderen Freunde sitzen. Das sollte so um 12:42 Uhr am "Eckerloch" sein.
Wir erreichen den Brocken um 13:30 ... 14:00 Uhr und fahren mit dem Zug 8929 wieder nach Wernigerode. Im Bahnhof "Drei Annen Hohne" gibt es noch interessante Rangiermanöver zu beobachten (unter anderem mit dem Sonderzug) und wir sind um 16:33 in Wernigerode - rechtzeitig, um den Sonderzug um 16:50 eintreffen zu sehen.

Diese Karte zeigt die Wanderstrecke mit den möglichen Zugbegegnungen: Wanderkarte Schierke Brocken-mit Weg und Zugbegegnungen

12 comments

Heidiho said:

.... Danke für die Info - ich werde dann in dem anderen Zug sitzen - und winken. Ihr dürft mich fotografieren !!!!
5 years ago ( translate )

Erhard Bernstein replied to Heidiho:

Na, um so besser, dann haben wir ja auch noch ein Star-Fotomodell! Bitte dann in Fahrtrichtung rechts aus dem Fenster schauen!
5 years ago ( translate )

LotharW said:

Danke Erhard, das Quecksilber im Vorfreudethermometer steigt....
5 years ago ( translate )

Erhard Bernstein replied to LotharW:

Bei mir auch, aber erst einmal geht es nach Chile - da steigt das Thermometer sowieso ;-)
5 years ago ( translate )

aNNa schramm said:

5 years ago ( translate )

Erhard Bernstein replied to aNNa schramm:

Ja, ganz werden sich die Begegnungen mit der Katastrophe nicht vermeiden lassen, aber wir haben uns erkundigt und finden wohl noch genügend unversehrtes ...
5 years ago ( translate )

Gudrun said:

Danke, das ist fleißig so kurz vor dem Urlaub! Ich werde auch winken:-)
5 years ago ( translate )

Erhard Bernstein replied to Gudrun:

Na, dann wollen wir mal sehen ;_)
5 years ago ( translate )

Ruesterstaude said:

ich werde mit wandern und hoffe, dass sich die Stars gut im Fenster präsentieren. -

Hinter der letzten Rechtsbiegung der Straße gibt es noch eine Möglichkeit zum Direktaufstieg über einen Pfad, um die langweilige - allerdings bequemere - Brockenstraße zu vermeiden.
Gipfelweg
5 years ago ( translate )

Erhard Bernstein replied to Ruesterstaude:

Hallo, das ist genau der Weg, den wir gehen wollen - durch das "Eckerloch". Für etwa 30 Minuten werden wir schnaufen ;-)
5 years ago ( translate )

Ruesterstaude said:

Ja, Erhard, bis auf die letzten 75 Höhenmeter, die ich auch in der Direttissima hochgehen würde (je nach Wegbeschaffenheit natürlich, kann ja sein, dass zuviel Schnee liegt oder zu viel Matsche)
5 years ago ( translate )

Ko Hummel said:

wir freuen uns schon, sieht gut aus, vielen Dank Erhard
5 years ago ( translate )