Loading
Google: Nach Panoramio erwischt es jetzt auch Google+ / After Panoramio, Google+ now closes as well
Hallo ehemalige Panoramio-User,
nachdem im November 2016 unser damals geliebtes Panoramio von Google eingestellt wurde und uns als Nachfolge-Community Google+ empfohlen wurde, hat es jetzt auch diese Community erwischt: Sie wird im August 2019 von Google eingestellt, bis dahin können die User ihre Daten sichern.
Näheres z.B. hier:
www.borncity.com/blog/2018/10/09/datenpanne-google-wird-eingestellt
Update v. 17.12.18: Google+ wird nach einer erneuten Datenpanne bereits im April 2019 eingestellt!!!

6 comments

Taormina said:

Ein Lustiger Satz... "bis dahin können die User ihre Daten sichern".
Liest hier eigentlich die NSA mit?! Oh.. das war wohl schon ein Schlüsselwort.
Aber ist auch nicht weiter tragisch... die werden schon Möglichkeiten finden
um die Nutzerdaten zu sammeln... "1984" lässt noch immer Grüßen.
3 years ago ( translate )

cammino replied to Taormina:

... Google, die Datenkrake, hat doch sowieso ganz viele Daten von uns, wir wissen nur nicht welche ... Übrigens: Die Android-Nutzer hängen alle am Google-Infosauger!
3 years ago ( translate )

Sami Serola (inactiv… said:

Thank you for the notice.
3 years ago

Taormina replied to :

Absolut... man kann die App nicht mal löschen..
geschweige, das man sie wohl deaktivieren kann.
3 years ago ( translate )

L. L. Wall said:

... after Google used it's Death Star Ray on Panoramio and disintegrated Pano into cyber-nothingness, I wanted nothing more to do with anything sponsored by them ... so loss of Google+ is a non-factor ...

... millions of irreplaceable photos were lost (also photo-sharing communities were lost; and many photographers just stopped posting on the internet) ... but by far the biggest tragedy was the destruction of the photos ...
3 years ago

neira-Dan said:

c'est incroyable , et écoeurant
3 years ago ( translate )