Loading
Tumblr wird verkauft, Instagram missbraucht Nutzerdaten
Aus den Tagesnachrichten vom 13. August 2019:

Verizon hat sich jetzt mit einem Milliardenverlust auch vom (kostenlosen) Fotodienst Tumblr getrennt: www.stern.de/digital/online/tumblr--yahoos-grosse-hoffnung-wird-fuer-3-millionen-dollar-verramscht-8846012.html

Und bei Instagram ist ein großer Missbrauch von Nutzerinhalten aufgedeckt worden: www.zeit.de/digital/internet/2019-08/hyp3r-instagram-marketingfirma-datenmissbrauch-regelverstoss

5 comments

Rudi Valtiner said:

VHS vs. Beta 2000: Was war das klar besser eSystem ? Und welches hat sich durchgesetzt ?
Ist nur ein Beispiel von vielen.
Auch wenn ipernity die beste Plattform hat ist das leider kein Garant dafür, sich am Markt durchsetzen zu können. Wer am lautesten schreit und den kleinsten gemeinsamen Nenner für Investoren und Kunden anbieten kann, hat Riesenvorteile, egal wie's dahinter aussieht. Die Menschen verstehen kaum und vergessen schnell. War wohl schon immer so, wird wohl auch so bleiben.
Trotzdem wünsche ich ipernity natürlich, die Ausnahme von dieser Regel werden zu können. ;-)
13 months ago ( translate )

Bergfex replied to Rudi Valtiner:

Ich bin Realist genug um zu sehen, dass das Geschäftsmodell der großen Player - die Nutzer hinters Licht zu führen - erfolgreicher ist. In der Politik läuft es ja genau so.

Ich wär schon zufrieden, wenn wir ipernity als schönen Nischenanbieter halten könnte.
Wir arbeiten dran. Und wenn ich nicht zuversichtlich wäre, wär ich nicht dabei.
13 months ago ( translate )

diedje replied to :

möglichst viele daten von menschen ("konsumenten") abzugreifen, wird das vorrangiste ziel von unternehmen sein. daten sind vermutlich der größte rohstoff der zukunft. sie verschaffen den besitzern vorteile. durch ki werden ganz neue subtile marketingstrategien und werbemaßnahmen, für einzelne menschen ("verbraucher") entwickelt. diese werden ein bestimmtes verhalten vorausberechnen ohne das sich die endverbraucher darüber bewußt sind. nicht ohne grund, haben sich viele menschen, vor jahren schon zig fake profile zugelegt. da ging es noch, ohne komplizierte authentifizierungsverfahren. und sind wir mal ehrlich. hat schon einmal jemand, die langen datenschutzbestimmungen und lizenzrechte von plattformen und software, vom anfang bis zum ende durchgelesen? das ganze geht ja schon offline los, man denke nur an die vielen beschriebenen seiten von geschäftsbdingungen bei bankkonten, versicherungen und dem autoclub ... .... .... . deshalb ist ipernity ein positiver gegenentwurf zu all dem.
13 months ago ( translate )

Proxar said:

Hierzu passt auch diese Nachricht:

"Liebe Mitglieder der VIEW Fotocommunity,

manchmal muss man Entscheidungen treffen, die dem Herzen schwerfallen, auch wenn der Kopf weiß, dass sie vernünftig sind. Einen solchen Moment erleben wir jetzt.

Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir uns entschieden haben, die VIEW Fotocommunity zu schließen.

Wir verabschieden uns damit von einer Community, die sich so wie wir leidenschaftlich für Fotografie und den bildschönen Moment begeistert. Das tut uns weh. Leider sehen wir jedoch keine Zukunftsperspektive, um die Community weiterhin wirtschaftlich zu betreiben.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen und allen anderen Nutzerinnen und Nutzern für Ihre Treue und die vielen wunderbaren Motive, die Sie mit der Community geteilt haben, bedanken.

Die VIEW-Fotocommunity wird am 16.10.2019 abgeschaltet. Bis dahin haben Sie Zeit, Ihre Bilder zu sichern.

Alle Premium-Mitglieder erhalten selbstverständlich die im Voraus bezahlten Beträge zurück. Diesbezüglich werden sich die Kollegen vom Kundenservice zeitnah bei allen Abonnenten per E-Mail melden.

Wir wünschen weiterhin: Allzeit gutes Licht!
Ihr Team der VIEW Fotocommunity"
13 months ago ( translate )

Frank J Casella said:

I wrote a blog entry on the Tumblr move a day or two ago. Since then it has been said they view Tumblr to be a companion to WordPress.com. Latest information also says they want to look into subscription members instead of advertising. We'll Ipernity has blogs as companion to the photo sharing, and we have members who own the website so no advertising. Here is my post www.ipernity.com/blog/frankjcasella/4726758
13 months ago